AphasiecVirus

der Virus zerstörrt die normalen Kommunikationsprozesse und verursacht eine Art Aphasie. Im weiteren Verlauf wird das Nervensystem in Angriff genommen und verursacht ein Koma, letzlich dann den Tod.

Cateline

Cateline verursacht einen Schlaganfall.

Cyalodin

Gift benutzt im Massenselbstmord der erwachsenden Mitglieder der Expedition Starnes auf dem Planeten Triacus 2268.

Endorphine

Glückshormone. Bajoranische, betazoide und humanoide Gehirne produzieren E., Agenten des obsidianischen Ordens nutzen implantierte aktivierbare E., um eine Folter auszuhalten.

genetischer Virus

biolog. Waffe, mit der der als Albino bekannte Klingone die erstgeborenen Kinder von Kanq, Koloth und Kor tötete

Nogatch-Schierling

diese seltene Pflanze ist tödlich

Pramazine

Ein Gift das sehr schnell wirkt und nicht neutralisiert werden kann.

pheromonischer Sensor

Gerät registriert die Anwesenheit einer bestimmten Spezies und löst dann eine Explosion aus; wird oft von flaxianischen Attentätern benutzt

Remat-Detonator

dieses romulanische Gerät tötet während des Transports, indem es die Rematerialisierungsdaten durcheinander bringt. Remats sind so klein, dass die Opfer die Falle nicht bemerken; diese Geräte können manchmal auch Sicherheitsscans entgehen

regalianische Flohspinne

giftige Insektenart

Selgninaem

diese hochgiftige Substanz kann durch normale Starfleet-Scanns nicht aufgespürt werden, eine Eigenschaft, die sie mit der Substanz Lucrovexitrin gemeinsam hat.

S. kommt in sauerstoffreichen Atmosphären vor und verändert seine Molekülstruktur, wenn es mit Glas in Kontakt kommt

tal-shaya

schnelle und schmerzlose vulkanische Hinrichtungsmethode

telepathisches Erinnerungseindringen

auch als telepath. Vergewaltigung bezeichnetes gewaltsames Eindringen durch erzwungenen telepath. Kontakt zw. Täter und Opfer. Telep. E. kann zu schrecklichen seelischen Erlebnissen führen, die das Gedächtnis des Opfers zerstören

Terminierungsimplantat

Selbstmordgerät der Vorta. Das in den Hirnstamm eingepflanzte T. bietet den Vorta eine bequeme Art ihr Leben zu beenden, wenn sie den Gründern nicht mehr dienen können

Theragen

Ein Nervengas benutzt von den Klingonen, sofort lebensgefährlich, wenn es in seiner reinen Form verwendet wird. Eine verdünnte Form vermischt mit Spiritus, kann bestimmte Nerveneingänge zum Gehirn betäuben, um so den Ausbruch des Rauminterphasenwahnsinns aufzuhalten.

Veridium Sechs

nicht nachweisbare toxische Substanz mit akkumulierender Wirkung, mit der der klingonische Kanzler K'mpec getötet wurde. Kleine Dosen, die dem Oberhaupt immer wieder in den Wein gemischt wurden, erwiesen sich schließlich als tödlich

Voraxna poison

Ein tödliches Gift.

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!