Altarianische Enzephalitis, oder auch Gehirnentzündung Altarian

Krankheit wird von einem Virus hervorgerufen, der Hirngewebe befällt und seine eigene DNS mit der des Wirtskörpers verschmelzt. Die Infektion kann jahrelang latent bleiben, zu den Symptomen gehören: hohes Fieber, Synapsenlähmung, Gedächtnisverlust und Koma.

Amnesia Lacunar

Art von Amnesia, der auftritt, wenn ein Patient einen Gewaltakt so schrecklich zeugt, daß der Patient die Wirklichkeit der Situation zurückweist.

Anchilles-Fieber

Bösartige Krankheit, die 2364 Styres 4 heimsuchte, breitet sich schnell aus und kann zu einer Epidemie werden, die Millionen von Opfern einen qualvollen Tod beschert.

Andronesianische Enzephalitis, oder auch Andronesianische Enzephalitis

Eine sich durch die Luft ausbreitende Krankheit, ist ansteckend, eines ihrer Symptome sind Entzündungen im Gehirn.

Aphasie-Virus

Ein von dem Wissenschaftler Dekon Elig entwickelter Krankheitserreger, der als Waffe der Bajoraner gegen die Cardassianer bestimmt ist. Der Organismus breitet sich in Nahrung und Luft aus, infiziert zunächst die Schläfenlappen des Gehirns und bewirkt dort Störungen des Sprachverständnisses. Wenn die Behandlung nicht rechtzeitig erfolgt, breitet sich die Infektion auf das Nervensystem aus, was Koma und schließlich Tod zur Folge hat.

Atherosclerose

Ein pathologischer Zustand in irgendeiner humanoid- Sorte gekennzeichnet durch das Verhärten der Arterien und von der Ablagerung des Fettes in den inneren arteriellen Wänden begleitet. Progressive Atherosclerose konnte das Ersetzen der Aorta erfordern.

Ausfall Somatophysical

In der humanoid- Physiologie der Einsturz aller körperlichen Systeme.

Ba'ltmasor-Syndrom

Klingonische schwächende Krankheit, regelmäßige Injektionen notwendig.

Barkley'sches Protomorphose-Syndrom

Bezeichnung für die Introvirus-Kontamination, zu der es im Jahre 2370 an Bord der Enterprise1701-D kam. Das Virus breitete sich mit Hilfe einer mutierten synthetischen T-Zelle von Reginald Barkley aus und bewirkte, dass sich die Besatzungsmitglieder in primitive Lebensformen zurückverwandelten.

Buchtpalme

Reife Frucht eines Baumes auf Ogus II, enthält gefährliche endemische Bakterien, die bei Essen der Frucht schwer krank machen

Bursitis Radiohumeral

Die Entzündung der Muskeln angebracht zum epicondyle des Humerus des menschlichen Unterarms. Die Entzündung wurde durch den Druck des Anschlagens der Kugel mit einem racquet im alten Sport von Tennis verursacht.

Berthold-Strahlung

Radioaktive Strahlung zersetzt das Gewebe von Lebewesen auf Kohlenstoffbasis und gefährdet somit ihr Leben.

Cholera

Akute ansteckende Enteritis, allgemein auf Masse in den 19. und 20. Jahrhunderten, verursacht durch die Organismusvibriocholerae.

Coleibrische Blutung

Scheint Cardassianer zu betreffen. Ein tödlicher Zustand.

Darnays-Krankheit

Oft tödliche, degenerative Erkrankung, die einen Zusammenbruch des Nervensystems des Opfers und der Gehirnfunktionen verursacht. Führt zum Verlust der emotionalen Kontrolle (vergleichbar mit der Alzheimer-Erkrankung)

DementiacSyndrom Holotransference (HTDS)

Medizinischer Zustand, in dem eine Person wird, also innerhalb einer ganz eigenhändig geschrieben Simulation disoriented, daß sie ihre Richtung der Identität verlieren und beginnen, zu denken, daß sie ein Teil des Programms sind.

Dermaldysplasie

Abnorme Entwicklung / abnormes Wachstum von Hautgewebe als Folge verlängerter Einwirkung von ultravioletter Strahlung - auch als Sonnenbrand bekannt.

Enantiodromia

Psychologische Bezeichnung, die buchstäblich Umwandlung in das Entgegengesetzte bedeutet.

Eosinophilia

Ein unnormal hoher Zählimpuls Serumeosinophilis, eine Art weiße Blutzelle in den humanoids.

Fieber Cartalian

Eine tödliche Virenpest

Fieber Zanthi

Ein Virus, welches die empathic Fähigkeiten von "beeinflußt, reifen" Betazoids. Es verursacht die kurzen, intensiven Kopfschmerzen, während deren der Sufferer unconsciously seine oder Gefühle auf andere in der Nähe projiziert, vorausgesetzt jene Gefühle bereits in denen andere unterbewußt bestehen. Glücklicherweise wird der Sufferer leicht mit einem einfachen Breitspektrumantibiotikum kuriert, und die Effekte auf die Leute tragen weg an einem Tag oder an zwei.

Formatives Virus

Ein Virus ausgeführt von Section 31 mit der Absicht des Tötens der Gründer, die mit Odo verbinden. In 2372 ist das Hauptleitungssymptom eine abnehmende Fähigkeit zum shapeshift, begleitet von den Schmerz und zieht Haut ab; der Fortschritt wird durch das häufige Shapeshifting beschleunigt und im abschließenden Stadium der Krankheit, kann das Changeling nicht zurück zu flüssigem Zustand an allen umschalten und in einer festen Form sterben. Die Heilung für die Krankheit enthält einen Nukleotideinstellablauf, der aus adanine, asporadine, lytastolanine und radanine besteht.

Forrester-Trent-Syndrom

neurol. Störung, die üblicherweise vererbt wird, aber gelegentlich auch durch zufällige Mutationen und wesentlich seltener auch durch durch Genmanipulation ausgelöst wird. Bei richtiger Behandlung kann diese degenerative Krankheit jedoch umgekehrt werden.

Garanianische Boliten

kleine, harmlose, aber lästige Wesen, die Juckreiz auslösen und manchmal für einen Streich benutzt werden.

Grippe Arethian

Virenkrankheit.

Hämocythemie

Bei dieser Fehlfunktion, die auch als hämocythemisches Ungleichgeweicht bezeichnet wird, destabilisiert interzellulärer Druck die Zellmembrane. Wenn die Störung nicht mit osmotischer Drucktherapie behandelt wird, verläuft sie tödlich (Naomi Wildmann, Baby)

Holodiction

Kontraktion für holodeck- Neigung.

hypertensiver Schock

massive physiologische Reaktion auf abnormal erhöhten Blutdruck, kann tödlich verlaufen (siehe hypertensive Krise unter Allgemeiner Medizin)

Hyperacceleration

Biochemischer Zustand, der die Leute des Planeten Scalos wegen der Strahlung ihre Wasserversorgung durchdringend quälte.

Hyperacceleration der biologischen Prozesse verursachte, eine Einzelperson also beeinflußt, um eine Sekunde zu erfahren, als ob es eine gesamte Stunde war.

Außenseiter, die schnell beschleunigt wurden, brennen aus und sterben in einem sehr kurzen Zeitabschnitt wegen der Zellenbeschädigung.

Zu einem Normal nonaccelerated Person, ein Scalosian, das sehr viel wie ein Insekt geklungen wurde.

hyperthermale Induktion

physischer Zustand, bei dem sich die Temperatur der Zellmembranen binnen Sekunden um 37°C erhöht, was zu einem Schock führt

irumodisches Syndrom

menschl. Erkrankung, die den Zerfall der synaptischen Pfade bewirkt, was zunächst zum Verlust der geistigen Fähigkeiten und schließlich zum Tod führt

Iversonsche Krankheit

unheilbare, degenerative Krankheit; der Pat. bleibt bis zum Schluß geistig hellwach, der Tod tritt durch Muskelversagen ein

Neurale Entleerung

Führen Sie Verlust der elektrochemischen Energie eines humanoid- Gehirns durch, und das resultiert im Tod des Opfers.

Neuraler Schlag Metaphasic

Ein möglicherweise tödlicher Ausfall des neurologischen Systems in den humanoids.

Nihiliphobie

laut MHN der Voyager die Angst vor dem Nichts; evtl. verwandt mit der Kenophobie, der Angst vor der Leere

Novas Synthococcus

Bazillus Belastungsorganismus, eine Nebenerscheinung der modernen Technologie. Obgleich umgänglich, wurde der tödliche Bazillus als ein bedeutendes Gesundheitsrisiko angesehen.

Orkettsche Krankheit

dieser Virus suchte die Arbeitslager während der cardss. Besetzung Bajors heim und tötete Tausende von Kindern. Heilung erfolgt durch Knochenmarktransplantation, danach u.U. Mangel an bajoranischen Blutfaktoren

Parinisti-Masern

dieser endoplamische Virus befiel 6 Leute der Voyager, Krankheit drohte zur Epidemie zu werden, bis MHN Erreger isolierte und Impfstoff herstellte

Pest Phyrox

Eine Krankheit, die auf der Mannschaft PlanetencorCaroli V. The des Unternehmens-D ausbrach, war erfolgreich, wenn sie die Pest in 2366 ausrottete. Befehl Starfleet stufte das Ereignis als Geheimnis ein.

Pest Telurian

Eine schreckliche Krankheit, die noch im 2360s unheilbar war.

Phage

vidiianische Krh., die langsam den Körper zerfrisst; da die Vidiianer kein Gegenmittel habe, raubten sie Organe anderer Spezies, die nicht von der Krh. befallen waren

Plasmapest

Eine Gruppe tödliche Virusarten. Eine nicht klassifizierte aber extrem giftige Belastung von Plasmapest bedrohte das dicht bevölkerte System Rachelis in 2365. Bedeutende Forschung in Plasmapest wurde vom Dr. Susan Nuress in 2295 in Erwiderung auf einen ähnlichen Ausbruch auf dem Planeten Obi VI geleitet. Eine veränderte Belastung, die während der Forschung Nuresss entwickelt wurde, wurde gefunden, um schnell zu wachsen, als herausgestellt eichnerstrahlung.

Plasmasturm

blitzartige, spontane Emissionen; werden in über 5000 med. Berichten erwähnt; DS9 wurde 2370 wg. eines sich nähernden Plasmasturms evakuiert; Ein Plasmasturm der Klasse 2 erfaßte Runabout mit Sisko, J. Dax, Odo und Garak und versetzte die Crew in eingemeinsames Erlebnis aus Odos Gedächtnis

Polycythemie

anormaler, schädlicher Anstieg der Zahl der roten Blutkörperchen

postneurales Schocksyndrom

Vorübergehende Erweiterung der Wahrnehmung nach einer Überlastung der Nervenbahnen; z.B. nach "Kontakt" zu Plasmaentladung

Pottrik-Syndrom

cardass. Lungenkrankheit, die von den Symptomen und der Behandlung dem Kalla-Nohra-Syndrom gleicht, das von einer unteren Lungenbiosonde diagnositiziert wird. Am Kala-Nohra-Sndrom leiden nur die Opfer eines Minenunfalls auf Gallitep

P-/inVirus 2000

Ein Wasser gründete den Krankheitorganismus, der ursprünglich auf dem Planeten P/in 2000 in 2266 gefunden wurde.

Dieses Virus steckte Mitglieder der Vereinigungwissenschaftsmannschaft an, die auf diesen Planeten stationiert wurde und verursachte Ausgleich ihrer Hemmungen und schließlich ihre Todesfälle.

Übertragen durch menschlichen Schweiß, steckte das Virus später Mitglieder der Unternehmenmannschaft an, und das resultiert in der nahen Zerstörung des starship, als angestecktes Mannschaftsmitglied Kevin Riley die Maschinen des Schiffs sperrte, während sie in der Bahn um den Auflösenplaneten war.

regulanisches Fieber

gefährliche Infektionskrh.; Neema, die 6-jährige Tochter von Audrid Dax erkrankte daran und lag 2 Wochen im Koma ehe sie sich zu erholen begann (auch rugalianisches Fieber genannt)

rigelianisches Fieber

Krh., die innerhalb von 24h nach der Infektion zum Tod führt. Mit Beulenpest vergleichbare Krh. ist rigelianisches. Kassaba-Fieber; Behandlung mit Stokaline; Gegenmittel beruht auf einer Wirkstoffkombination namesn Ryetalyn

rop'ngor

klingon. Kinderkrankheit, die in etwa menschl. Erkrankung der Masern entspricht; kann auch bei Erwachsenen Klingonen auftreten

rudellianische Pest

schlimme Seuche, die 2372 die cardass. Kolonie Pentath III befiel

Rushton-Infektion

Infektion mit fremden Mikroorganismen, kann tödlich verlaufen

Sakuro-Krankheit

seltene Krh., die ohne ärztliche Behandlung tödlich enden kann; Symptome sind Fieber, Schweißausbrüche und Schwächeanfälle

sensorische Aphasie

dieser Zustand tritt ein, wenn eine Person mehr als 3x aus ihrem eigenen Zeitgefüge entfernt wird. S.A. wird durch Schäden an der Großhirnrinde ausgelöst und kann zu temporaler Psychose führen.

Spannungsschock

eine durch illegales Datenanzapfen ausgelöste elektrische Feedback-Welle, ein Sp. während der Benutzung eines neuralen Interface kann tödlich sein

StickstoffcNarkose

Auch bekannt als "" Begeisterung vom tiefen," "war Stickstoffnarkose eine Gefahr des 20. Jahrhundertmassendeepseatauchens. Sie wurde durch den Wiedereinbau von exygen im oxyhemoglobin mit Stickstoff verursacht. Die resultierender Anoxia produzierte Verwirrtheit, die Hallucinations und der Mangel an Urteil in den Opfern. Das Phänomen ist zeitlicher Narkose ähnlich.

StockholmcSyndrom

In der Psychologie die Tendenz, damit Geiseln mit ihren Fängern nach ausgedehnter Gefangenschaft sympathize.

Streptacochlial-bola-spongiform-diadinate

Niesen, Shortness des Atems, der Rot-Blau-Grünen Punkte, des verwischenden Anblicks, der Hallucinations, des erhöhten Angriffs, der unlogischen Tätigkeit, des Verlustes der Bewegungssteuerung, des Paranoia und des Delusions von Grandeur.

Das Virus ißt weg am Körper, ist das Reisen entlang den nervösen System- und blodvessels.The Körper nicht imstande, weg von der Infektion zu kämpfen und normale Antidote sind erfolglos.

Das Legen des Patienten in stasis hat wenige oder keine discernable Effekte. Es nimmt nur Körper mit bestimmtem "T"cells in Angriff, das für alle Sorte allgemein ist. Ausbrütungperiode ist zwischen 2 -8 Tagen, dann, welches die ersten Symptome erscheinen. In den neueren Stadien, die der Patient Weinenwunden, die erweitern, diese hat, kann alles von einigen Tagen zu drei Wochen nehmen aufzutreten.

Im abschließenden Stadium zeigt das Opfer bemerkenswerte Logik und freien die Gedanken an, die fast ihre Intelligenz verdreifachen. Dieses Stadium dauert nicht mehr als vierzig Minuten vor den geduldigen convulses und stirbt. Der Körper löst dann sich zu einer breiartigen Masse auf und nach Zwanzig Minuten läßt keine Spuren.

symbalenische Blutinfektion

außerordentlisch schnell fortschreitende tödliche Krankheit, die den verdienten Ruf hat, ganze Planetenbevölkerungen auslöschen zu können.

Syndrom Bendii

Eine seltene Krankheit, die manchmal Vulcans über dem Alter von 200 beeinflußt. Die Krankheit wird durch stufenweisen Verlust der emotionalen Steuerung gekennzeichnet; Opfer stellen plötzliche Stösse des Gefühls und des vernunftwidrigen Zornes aus. In vielen Fällen führt sie zum Tod.

Syndrom Dorek

Eine sehr seltene und unheilbare Krankheit, die ein aus jedem fünf Million Ferengi heraus betrübt.

Syndrom Iresine

Eine sehr seltene neurologische Störung in den humanoids gekennzeichnet durch eine eigenartige electropathic Unterzeichnung im Thalamus und ein streng verringerter Histamin- Zählimpuls.Die Opfer der Störung, zuerst gekennzeichnet im 23. Jahrhundert, würden plötzlich in ein coma ungefähr 72 Stunden lang fallen.

Diagnose konnte durch das Vorhandensein von irgendwelchen von 22 unterschiedlichen Substanzen verwirrt werden dieser linke electropathic Überrest, der dem dieser Störung ähnelt

Syndrom Kalla-Nohra

Chronische Lungenkrankheit.

Syndrom Kalla-Nohra wird nur in den Einzelpersonen gefunden, die einem gewinnenunfall bei Gallitep, ein Arbeitslager ausgesetzt werden, das durch das Cardassians während der Besetzung von Bajor laufen gelassen wird.

Es gibt keine bekannten Fälle von jedermann, das nicht in diesen gewinnenunfall mit einbezogen wird, der Vertrag Krankheit abschließt, also bildet eine positive Diagnose es praktisch sicher, daß eine Einzelperson an diesem unbeliebten Todeslager gewesen ist.

Syndrom Tuvan

Eine degenerative, unheilbare neurologische Krankheit, die hauptsächlich Vulcans, Romulans und Rigellians beeinflußt. In den sehr frühen Stadien werden die Augenlider des Patienten etwas verlegt, werden Gesichtsmuskeln geschwächt, und Atmung ist unregelmäßig. Verlust der Bewegungsfähigkeiten tritt in 10-15 Jahren auf; Lebenserwartung beträgt 20-25 Jahre. In weniger als 5% von Fällen, beschleunigen die Krankheitdose ohne Warnung.

Syndrom Yarim-Fel

Eine Terminalkrankheit, die Cardassians beeinflußt; es nimmt die verdauungsfördernde Fläche, die zirkulierenden und Atmungssysteme und die knorpeligen Gewebe in Angriff. Es kann mit hexagentherapie- oder -regenerationsverfahren behandelt werden, aber es gibt anscheinend keine Heilung.

TahiticSyndrom

Zwanzigste Jahrhundertbezeichnung oder ein menschliches Longing für eine ruhige, idyllic natürliche Einstellung beim Leiden unter den Drücken des modernen Lebens.

tanzianische Grippe

Virusinfektion, deren Symptome weite Pupillen, schnelle Atmung und orange Verfärbung der Ohren umfassen

temecklianischer Virus

ansteckende Krh., die durch starke Baryonen-Strahlung neutralisiert werden kann

temporale Narkose

verwirrter Geisteszustand, ausgelöst durch Zeitverzerrungen. Man kann t.N mit Weltraumkrankheit verwechseln

temporale Psychose.

Diese durch zu häufige Zeitreisen hervorgerufene Krankheit führt zu neuralen Schäden und permanenter sensorischer Aphasie. Wer mehr als 3 Zeitsprünge durchführt läuft Gefahr, an t.P. zu erkranken

thelusianische Grippe

eigentlich harmlose Virusinfektion; das aggressive Immungsystem der genmanipulierten Kinder auf der genet. Forschungsstation Darwin auf Gagarin IV griff das Grippevirus und seine Erreger an und ließ beide hyperbeschleunigt altern.

Torothka-Virus

romulanische Krankheit mit schmerzhaften Magenkrämpfen und unerträglichen Hautausschlägen

Transportvorrichtungpsychose

Seltene medizinische Störung verursacht durch einen Zusammenbruch der neurochemical Moleküle während des Transportes. Transportvorrichtung- Psychosis wurde zuerst in 2209 von den Forschern auf dem Planeten Delinia II bestimmt.

Die Bedingung beeinflußte die funktionen des Körpers Bewegungs, sowie autonome Systeme und höhere Gehirnfunktionen. Opfer wurden gefunden, um unter paranoid delusions, Multiinfarktdementia, den Tast- und Sichthallucinations und psychogenic Hysteria zu leiden.

Zusatzsymptome umfaßten Sleeplessness, beschleunigten Puls, Myopie, muskulöse Spasms und Dehydratisierung. Das Problem wurde um 2319 mit der Entwicklung des Multiplexmusterpuffers beseitigt.

Transporterschock

Desorientierung mit Schwindelgefühl nach einer Rematerialisierung, meist aufgrund Transporterdefekte

traumatisches Stress-Syndrom

Durch Überanstrengung verursachter Zustand. Symptome umfassen Reizbarkeit, Zwangsvorstellungen, Leichtsinn und Schlaflosigkeit

Thumping Husten Hesperan

Eine Grippe

Ulcartic-Virus

virulenter Mikroorganismus aus dem Spiegeluniversum, der für lebende Zellen und damit für humanoide Lebensformen absolut tödlich ist. Der Virus erhöht dabei so lange die Körpertemperatur bis alle inneren Organe buchstäblich zu kochen beginnen.

urodeleanische Grippe

geringfügige Krankheit, die hauptsächlich durch ein Ungleichgewicht der K-3-Zellmenge kennzeichnet ist. Menschen sind im allg. immun, Ansteckung mögl. bei inaktiven T-Zellen

Vegan Choriomeningitis

Seltene und tödliche Krankheit, die fast James Kirk in seiner Jugend tötete.

Die Krankheit blieb in seinem Blutstrom und in 2268 wurde verwendet von den Leuten des Planeten Gideon, die Freiwilliger anzustecken schlafend, die willen zu sterben, um ihre Überbevölkerungskrise zu lösen.

Symptome umfassen hohes Fieber, die Schmerz in den Extremitäten, delirium und Tod, wenn sie nicht innerhalb 24 Stunden behandelt werden.

Virus Fostossa

Krankheitorganismus. Virus Fostossa war auf Bajor während der Besetzung Cardassian epidemisch und tötete Tausenden von Bajorans.

Eine Heilung für die Krankheit wurde vom Dr. Crell Moset, aber nur nach umfangreichem Experimentieren auf Gefangenen Bajoran entwickelt, und das resultiert im schmerzlichen Tod von vielen jener abgeneigten Themen.

Virus Larosian

Milde Störung

Xenopolycythemia

Krankheit gekennzeichnet durch eine anormale starke Verbreitung der roten Blutzellen, die mannigfaltige Symptome einschließlich der Schwäche, der Ermüdung, der vergrößerten Milz und der Schmerz in den Extremitäten verursachen.

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!